profil forschung lehre kontakt  
   
 

Christine Czinglar

Seit 2014 arbeite ich als Juniorprofessorin im Fachgebiet Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Kassel. Meine Forschungsschwerpunkte sind Deutsch als Zweitsprache, Erst- und Zweitspracherwerb und Mehrsprachigkeit. Dabei beschäftige ich mich mit dem Einfluss des Alters, sozialer Variablen, des Inputs und der Literalität auf den Wortschatz- und Grammatikerwerb in der Kindheit und im Jugendalter.

 
   
Die Bedeutung eines Eigennamens
ist der Gegenstand selbst,
den wir damit bezeichnen;
die Vorstellung, welche wir dabei haben,
ist ganz subjektiv.

Gottlob Frege, Über Sinn und Bedeutung, 1892