forschung lehre kontakt  
    sitemap  
bildung    
academia  
kulturarbeit  
organisation  

Academia

Wissenschaftliche Tätigkeiten :: Auslandsaufenthalte :: Preise und Stipendien


Wissenschaftliche Tätigkeiten

seit Oktober 2014
Juniorprofessorin Deutsch als Fremd- und Zweitsprache mit Schwerpunkt DaZ, Institut für Germanistik, Universität Kassel

2012-2014
Key Researcher im WWTF-Projekt INPUT unter der Leitung von emer. Univ.Prof. Dr. Wolfgang U. Dressler, Arbeitsgruppe Komparative Psycholinguistik am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien

2008 - 2012
Dissertationsprojekt "Der Einfluss des Alters auf den L2-Erwerb der Verbstellung: Eine Fallstudie zum Deutschen als Zweitsprache bei Lernerinnen mit L1 Russisch"

2005 - 2009
Leitung des Lehrgangs Pragmatische Kulturwissenschaft, u.a. Entwicklung des Unterrichtskonzepts und des Curriculums, Leitung des Projekts Kulturwissenschaft. Theorie - Praxis - Kooperationen (Aktion Österreich-Ungarn, ERSTE Stiftung), Lehrveranstaltungen, Publikationen, gemeinsam mit Dr. Márta Nagy (bis 2006) und Mag. Krisztina Kovács (2007-2009)

2004 - 2009
OeAD-Lektorin am Institut für Germanistik der Péter Pázmány Universität (KPPU) in Piliscsaba bei Budapest
Lehrtätigkeit:
Grundlagen des Zweitspracherwerbs (DaZ), Varietäten des Deutschen/Österreichisches Deutsch, DaF-Unterricht auf B2- und C1-Niveau (Stilübungen, Grammatik), Kulturwissenschaft und Kulturarbeit, siehe Lehre
andere Arbeitsschwerpunkte:
Entwicklung von Testmaterialien für die Stufen B2 bis C1 für alle Fertigkeiten, Durchführung, Korrektur und Benotung von Sprachprüfungen

2003 - 2004
freie wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt "Genre, Habitus und wissenschaftliches Schreiben" am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien (Leiter: Ao. Univ.-Prof. Dr. Helmut Gruber)

seit 1999
Lektorin am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien, Kurse zu Zweitspracherwerb, Dialektsyntax, Grammatiktheorie, Syntax des Deutschen, siehe Lehre

1999 - 2002
wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt "Erstsprachlicher Grammatikerwerb des österreichischen Deutsch im Vergleich" an der Kommission für Linguistik der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Leiterin: Ao.Univ.-Prof. Dr. Chris Schaner-Wolles)


Auslandsaufenthalte

Jänner-März 2010
Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen, Holland

2004 - 2009
OeAD-Lektorat am Institut für Germanistik der Péter-Pázmány-Universität (KPPU) in Piliscsaba bei Budapest, Ungarn

Oktober 1998 - Februar 1999
Forschungsaufenthalt an den Instituten für Anglistik und Linguistik/Germanistik und am Institut für maschinelle Sprachverarbeitung (IMS), Universität Stuttgart

Oktober 1997 - Jänner 1998
Forschungsaufenthalt am Department of Linguistics, University of Southern California (USC) in Los Angeles


Preise und Stipendien

2014
Doc.Award der Universität Wien (für die Dissertation)

2012
Stipendium Dissemination der Universität Wien zur Teilnahme an Konferenzen (drei Mal)
Stipendium Mobilitätsprogramm "Internationale Kommunikation" der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (Konferenzteilnahme)

2011
Wissenschaftsstipendium der MA 7 - Kultur, Wissenschafts- und Forschungsförderung

2011
Theodor-Körner-Preis (Dissertationsprojekt)

2010
Forschungsstipendium der Universität Wien (Dissertationsprojekt)

2004 - 2009
Stipendium des Österreichischen Akademischen Austauschdienstes, Lektoratsprogramm

August 2000
Stipendium der European Commission Research Directorate General (Konferenzreise, Universität Wales, Newport, Großbritannien)

Mai 1999
Stipendium zum Besuch eines fachspezifischen Kurses des Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr (Universität Potsdam, Deutschland)

Mai 1999
Forschungsförderungsprogramm "Internationale Kommunikation" der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (Konferenzreise, Universität Manchester, Großbritannien)

Mai 1998
Leistungsstipendium der Universität Wien

Herbst 1998
Stipendium der Vorarlberger Landesregierung für einen Auslandsaufenthalt (Universität Stuttgart, Deutschland), ERASMUS Mobilitätsstipendium des ÖAD (Universität Stuttgart, Deutschland)

1997
Stipendium der Vorarlberger Landesregierung für einen Auslandsaufenthalt (USC, Los Angeles, USA), Stipendium für kurzfristig wissenschaftliche Arbeiten im Ausland des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (USC, Los Angeles, USA)

April 1996
Leistungsstipendium der Universität Wien

Juli 1994
Stipendium für kurzfristig fachspezifische Kurse im Ausland des Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (Universität Girona, Spanien)


top