profil forschung lehre kontakt  
    sitemap  
projekte
   
 
Publikationen


Monografien :: Aufsätze :: Herausgeberschaften :: Manuskripte :: Vorträge :: Poster :: Übersetzungen


 

Monografien

Czinglar, Christine (2014). Grammatikerwerb vor und nach der Pubertät. Eine Fallstudie zur Verbstellung im Deutschen als Zweitsprache. Berlin, De Gruyter.

Auszüge bei google books
Rezensionen: Zeitschrift für interkulturellen Fremdsprachenunterricht (ZIF), 2016 21. Jg. Nr. 1 (Doris Föhr) // ÖDaF-Mitteilungen 2014 Jg. 30, Heft 2, S. 160-162 (Johanna Enzenhofer) // Germanistik 2014 Band 55, Heft 3-4 (Simone Hein-Khatib)


Gruber, Helmut, Markus Rheindorf, Karin Wetschanow, Martin Reisigl, Peter Muntigl & Christine Czinglar (2006): Genre, Habitus und wissenschaftliches Schreiben. Eine empirische Untersuchung studentischer Texte. Münster: Lit Verlag.

 

 
   

Aufsätze

2017

Czinglar, Christine (eingereicht): Zweitspracherwerb im Jugendalter. In Nora von Dewitz, Henrike Terhart & Mona Massumi (Hrsg.): Übergänge in das deutsche Bildungssystem: Eine interdisziplinäre Perspektive auf Neuzuwanderung: Beltz Juventa.

Czinglar, Christine , Jan Oliver Rüdiger, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2017 in Druck): Inputfaktoren im DaZ-Erwerb von sukzessiv bilingualen Kindern mit L1 Türkisch. In Isabel Fuchs, Stefan Jeuk & Werner Knapp (Hrsg.): Mehrsprachigkeit: Spracherwerb, Unterrichtsprozesse, Schulentwicklung. Beiträge zum 11. Workshop Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund . Stuttgart: Fillibach bei Klett.

Czinglar, Christine (2017): Der Erwerb des Deutschen als Zweitsprache bei neu zugewanderten Jugendlichen. Jugendhilfe, Fachzeitschrift 55. Jahrgang, Heft 2/2017, Thema: Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Was müssen die Fachkräfte der Jugendhilfe wissen?

Lange, Astrid, Ingrid Kutz & Czinglar, Christine (2017): Voneinander lernen: Modelle für den DaZ-Unterricht für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche. Babylonia 1/2017.

Korecky-Kröll, Katharina & Christine Czinglar (2017): Bairisch-alemannischer Sprachkontakt in einem Wiener Kindergarten: Eine Fallstudie. In Alexandra Lenz et al. (Hrsg.): Bayerisch-österreichische Varietäten zu Beginn des 21. Jahrhunderts – Dynamik, Struktur, Funktion . Stuttgart: Steiner (ZDL-Beiheft).

2016

Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2016 in Druck): Der NP/DP-Erwerb bei monolingual deutschsprachigen und bilingual türkisch-deutschsprachigen Kindern. In Kerstin Kazzazi, Karin Luttermann, Sabine Wahl & Thomas A. Fritz (Hrsg.): Worte über Wörter. Festschrift zu Ehren von Elke Ronneberger-Sibold. Tübingen: Stauffenburg Verlag.

Bohnert-Kraus, Mirja, Katharina Korecky-Kröll, Andrea Haid, Christine Czinglar & Andrea Pamela Willi (2016): Mediale Diglossie in Vorarlberg als Bereicherung oder als Hindernis für den monolingualen Spracherwerb? SAL Bulletin. Offizielles Organ der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Logopädie , Nr. 161 : 5-18.

Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma, Sabine Sommer-Lolei & Wolfgang U. Dressler (2016): Das INPUT-Projekt: Wortschatz- und Grammatikerwerb von ein- und zweisprachigen Wiener Kindergartenkindern. logoTHEMA 13 (1/2016): 16-22.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar & Wolfgang U. Dressler (2016): Der Input im Elternhaus und Kindergarten als wichtiger Faktor für den Spracherwerb von austrotürkischen Kindern. In Jennifer Carvill Schellenbacher, Julia Dahlvik, Heinz Fassmann & Christoph Reinprecht (Hrsg.): Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Jahrbuch 3/2016. Wien: V&R unipress, Vienna University Press, 67-87.

Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2016): Sozioökonomischer Status und Mehrsprachigkeit als Faktoren für den Wortschatz- und Grammatikerwerb bei Wiener Kindergartenkindern. In Zuzana Bohušová & Alena Ďuricová (Hrsg.): Germanistik interdisziplinär. Beiträge der 22. Linguistik- und Literaturtage, Banská Bystrica/Slowakei, 2014. Hamburg: Dr. Kovač, 515-523.

2015

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2015): Wie beeinflusst der sozioökonomische Status den Erwerb der Erst- und Zweitsprache? Wortschatzerwerb und Geschwindigkeit im NP/DP-Erwerb bei Kindergartenkindern im türkisch-deutschen Kontrast. In Klaus-Michael Köpcke & Arne Ziegler (Hrsg.): Deutsche Grammatik in Kontakt. Deutsch als Zweitsprache in Schule und Unterricht. Berlin: De Gruyter, 207-240.

Czinglar, Christine (2015): Sprachwissenschaftlerin werden. Eine (Re-)Konstruktion meiner Forschungsbiographie. In Rudolf De Cillia (Hrsg.): Meine Sprachen, meine Forschung und ich. SprachwissenschaftlerInnen reflektieren über ihre Arbeit. Festschrift für Rudolph de Cillia. Frankfurt: Peter Lang, 13-28.

Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, Christine Czinglar & Kumru Uzunkaya-Sharma (2015): Caretaker input to, and output of, bilingual children at home and in kindergarten: filling a European lacuna in the causal chain leading to dispriviledged language competences. In Maria Grazia Busà & Sara Gesuato (Hrsg.): Lingue e contesti. Studi in onore di Alberto M. Mioni Padova: CLEUP, 777-789.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar & Wolfgang U. Dressler (2015): Das INPUT-Projekt: Investigating Parental and Other Caretakers’ Utterances to Kindergarten Children. Eine Untersuchung zu den Herausforderungen auf dem Weg zum Bildungserfolg von monolingual deutschsprachigen Kindern und bilingualen Kindern mit Erstsprache Türkisch und Zweitsprache Deutsch in Wien. In Peter Anreiter, Elisabeth Mairhofer & Claudia Posch (Hrsg.): ARGUMENTA. Festschrift für Manfred Kienpointner zum 60. Geburtstag. Wien: Praesens, 201-213.

bis 2014

Czinglar, Christine (2014): Was wir aus Altersunterschieden für die Grammatikvermittlung lernen können. In Sabine Dengscherz, Martin Businger & Jaroslava Taraskina (Hrsg.): Grammatikunterricht zwischen Linguistik und Didaktik: DaF/DaZ lernen und lehren im Spannungsfeld von Sprachwissenschaft, empirischer Unterrichtsforschung und Vermittlungskonzepten. Tübingen: Narr, 199-216.
Rezension des Buches in Studia Neophilologica

Czinglar, Christine (2014): Der Einfluss des Alters auf die Erwerbsgeschwindigkeit: Eine Fallstudie zur Verbstellung im Deutschen als Zweitsprache. In Bernt Ahrenholz & Patrick Grommes (Hrsg.): Zweitspracherwerb im Jugendalter. Berlin: De Gruyter, 23-39.

Haberzettl, Stefanie, Christine Dimroth, Nadja Wulff & Christine Czinglar (2013). Erwerb des Deutschen als Zweitsprache im Grundschulalter In: Fremdsprachen in der Perspektive lebenslangen Lernens. Hrsg. von Annette Berndt. Frankfurt a. M., Lang: 143-161.

Kovács, Krisztina & Christine Czinglar (2009): Neue Räume betreten: authentische Kommunikationssituationen und ihre Bedeutung für die Motivation im Fremdspracherwerb. ÖDaF Mitteilungen 1/2009: 18-24.

Czinglar, Christine (2008): Handlungsorientierte Kulturarbeit im Fremdsprachunterricht. Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache 11/2007: 137-151. Link zum PDF

Czinglar, Christine & Krisztina Kovács (2008): Kulturarbeit erschließt neue Erfahrungsräume. Österreichisch-ungarische Kooperationsprojekte im Bereich der Hochschulausbildung. In: Blahak, Boris & Piber, Clemens (Hg.): Deutsch als fachbezogene Fremdsprache in Grenzregionen. Beiträge zu einer internationalen Konferenz an der Wirtschaftsuniversität Bratislava, 7.-8. Februar 2008. Bratislava, Vydavatelstvo EKONÓM: 257-266.

Czinglar, Christine (2007): Ein erster Zugang zu Kulturarbeit und Kulturreflexion. ÖDaF-Mitteilungen 2/2007: 92-95.

Czinglar, Christine, Antigone Katičić, Katharina Köhler and Chris Schaner-Wolles (2006): Strategies in the L1-Acquisition of Predication: The Copula Construction in German and Croatian. In: The Acquisition of Verbs and Their Grammar. The Effect of Particular Languages, eds. Natalja Gagarina and Insa Gülzow, 71-104. Dordrecht: Springer. Link zum PDF

Czinglar, Christine (2002): Decomposing existence: Evidence from Germanic. In: Werner Abraham & Jan-Wouter Zwart (eds): Issues in Formal German(ic) Typology. Amsterdam: Benjamins, 85-126. Link zum PDF

Köhler, Katharina & Christine Czinglar (2000): Null Subjects in the L1-Acquisition of German. In: Christine Czinglar, Katharina Köhler, Erica Thrift, Erik Jan van der Torre & Malte Zimmermann (eds): ConSole VIII Proceedings: Proceedings of the Eighth Conference of the Student Organization of Linguistics in Europe. Leiden: SOLE. 217-232.

Czinglar, Christine (1999/2000): Pure Existentials as Individual-level Predicates: Evidence from Germanic. In: Wiener Linguistische Gazette 64-65/1999-2000, 55-82.

Czinglar, Christine (1998): On Existentials and Locatives in German. In: Wiener Linguistische Gazette 62-63/1998, 1-27.

Czinglar, Christine (1997): Bemerkungen zur Existenzbehauptung und Ortsbestimmung im Deutschen und alemannischen Varianten. In: Groninger Arbeiten zur germanistischen Linguistik (GAGL) 41, 39-60. Link zum PDF

 
   

Herausgeberschaften

German, Kinga, Krisztina Kovács und Christine Czinglar Hgg. (2010): Theorie - Praxis - Kooperationen: Gender-, Kunst- und Kulturtheorie. Farbbroschüre, 70 Seiten, Budapest, April 2010.
Link zum PDF

Broschüre "Die Spezialisierung Pragmatische Kulturwissenschaft", 36 Seiten in Farbe. Texte und Fotos zum Ausbildungskonzept und zum Programm 2007-2008. Wien und Piliscsaba, Juli 2008.
Link zum PDF

Christine Czinglar, Katharina Köhler, Erica Thrift, Erik Jan van der Torre & Malte Zimmermann Hgg. (2000): ConSole VIII Proceedings: Proceedings of the Eighth Conference of the Student Organization of Linguistics in Europe. Leiden: SOLE.

 
   

Manuskripte

Czinglar, Christine (2013): The effect of age of acquisition on L1-transfer from Russian to L2-German. Universität Wien Institut für Sprachwissenschaft. Wien.
Link zum PDF

Czinglar, Christine (2012). Der Einfluss des Alters auf den L2-Erwerb der Verbstellung: Eine Fallstudie zum Deutschen als Zweitsprache bei Lernerinnen mit L1 Russisch Dissertation, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien. Dissertation.
Link zu Inhalt-Einleitung-Abstract als PDF

Czinglar, Christine (2009). Österreichische Varietäten in der DaF/DaZ-Lehrerausbildung. Argumente für einen plurizentrischen DaF/DaZ-Unterricht mit Umsetzungsvorschlägen und konkreten Beispielen aus der Unterrichtspraxis. Manuskript, Universität Wien & Katholische Péter-Pázmány-Universität, Juli 2009.
Creative Commons Lizenzvertrag

Helmut Gruber, Peter Muntigl, Martin Reisigl, Markus Rheindorf, Karin Wetschanow & Christine Czinglar (2004): Genre, Habitus und wissenschaftliches Schreiben. Universität Wien: Projektendbericht.

Christine Czinglar, Antigone Katičić, Katharina Köhler and Chris Schaner-Wolles (2002): The Copula in the L1-Acquisition of German and Croatian. Manuskript, Universität Wien.

Czinglar, Christine (1997): Arten der Existenz. Existenzbehauptung und Ortsbestimmung im Deutschen und seinen Varianten. Diplomarbeit, Universität Wien.

 
   

Vorträge

2017

Czinglar, Christine (2017): L2 acquisition of oral grammar skills in adolescent refugees in Germany with disparate literacy skills (Forschungsprojekt zum L2-Erwerb mündlicher Sprachkompetenzen im Deutschen bei LernerInnen mit unterschiedlichen Literalitätsvoraussetzungen). GAL-Research School „Elizitationsverfahren in der Mehrsprachigkeitsforschung”, Universität Münster, 8.-10.3.2017.

Haid, Andrea Katharina Korecky-Kröll, Mirja Bohnert, Kumru Uzunkaya-Sharma, Andrea Pamela Willi & Christine Czinglar (2017): Monolingual and successive bilingual acquisition of German in different regions of Austria: Viennese Standard vs. Vorarlberg dialect. ViLA 3 - Variation in Language Acquisition , Universität Salzburg, 8.-10.2.2017.

2016

Czinglar, Christine (2016): Der Zweitspracherwerb von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen am Beispiel des Grammatikerwerbs. Fachforum Mehrsprachigkeit und Spracherwerb im Kontext von Flucht und Migration - Chancen und Herausforderungen für die sprachliche Bildung. organisiert vom Fachgebiet Prof. Westphal „Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und interkulturelle Bildung“, Universität Kassel, 16.12.2016.

Czinglar, Christine (2016): The L2-syntax of German: variation in the rate of L2-acquisition of verb placement in the context of migration. Plenarvortrag im Seminar on L2 Syntax, organisiert von der Research Community CoCoLaC: Comparing and Contrasting Languages and Cultures , University of Helsinki, 18.11.2016.

Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, Christine Czinglar & Kumru Uzunkaya-Sharma (2016): Receptive vocabulary and grammar in monolingual and bilingual 4-year olds: The role of socio-economic status and phonological working memory. 10th International Conference on Multilingualism and Third Language Acquisition , Vienna, 2.9.2016.

Bohnert-Kraus, Mirja, Katharina Korecky-Kröll, Andrea Haid & Christine Czinglar (2016): Diglossie als Bereicherung oder Hindernis für den Spracherwerb. Internationale Tagung „Deutsch in Österreich und andere plurizentrische Kontexte: Variation – Kontakt – Perzeption“ . Vienna, 9.7.2016.

2015

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2015): Inputfaktoren im DaZ-Erwerb von sukzessiv bilingualen Kindern mit L1 Türkisch. Vortrag. Workshop Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, PH Weingarten, 13.-14.11.2015.

Czinglar, Christine (2015): Verbstellung und Verblexikon im ungesteuerten L2-Erwerb. Workshop Wortstellung in Lernervarietäten. Institut für deutsche Sprache und Linguistik, Humboldt-Universität zu Berlin, 9.-10.3.2015.

Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma, Sabine Sommer-Lolei, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2015): Plural variation in L1 and early L2 acquisition: social, cross-linguistic, and methodological factors. Vortrag. Language, Cognition and Society (AFLiCo 6), Grenoble.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar & Wolfgang U. Dressler (2015): Der Input im Elternhaus und im Kindergarten als Faktor für den Wortschatz- und Grammatikerwerb von Wiener Kindergartenkindern. Vortrag. Arbeitskreis Mehrsprachigkeit, Vienna.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar, Sabine Sommer-Lolei, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2015): The lower the slower: Parental SES and input affect speed of development of vocabulary and morphology. Vortrag. Child Language Symposium 2015, University of Warwick, Coventry.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2015): Grammatical development of kindergarten children from different linguistic and social backgrounds: the role of parents' and teachers' input. Vortrag. Helsinki Collegium for Advanced Studies Symposium: Early Stages of Child Language Development, Helsinki.

2014

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Sabine Sommer-Lolei, Takuya Yanagida, Wolfgang U. Dressler & Christine Czinglar (2014): Wortschatz- und Grammatikerwerb bei ein- und zweisprachigen Wiener Kindergartenkindern: Neue Ergebnisse aus dem INPUT-Projekt. 41. Österreichische Linguistiktagung, Workshop zum Spracherwerb, 07.12.2014. Universität Wien.

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2014): How SES affects the development of vocabulary and grammar in 3-to-4-year-olds acquiring German as L1 and L2. Vortrag. Variation in Language Acquisition (VILA2), Université de Grenoble, 2.-6.12.2014.

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2014): Vocabulary and grammar development of kindergarten children from high- and low-educated families as a basis for later literacy acquisition. Low Educated Second Language and Literacy Acquisition (LESLLA). Radboud University Nijmegen, 28.08.2014.

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2014): How SES affects the development of vocabulary and grammar in 3-to-4-year-olds acquiring German as L1 and L2. Variation in Language Acquisition 2. Grenoble, 04.12.2014.

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar & Wolfgang U. Dressler (2014): Der Input im Elternhaus und Kindergarten als wichtiger Faktor für den Spracherwerb von austrotürkischen Kindern. 3. Jahrestagung für Migrations- und Integrationsforschung, 23.09.2014. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien.

2013

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2013). Erste Beobachtungen zum deutschsprachigen Input türkischsprachiger Kinder im Kindergarten. 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung. Universität Augsburg, 25.09. - 28.09.2013.

Czinglar, Christine (2013): Österreichische Varietäten im DaF-Unterricht. Konkrete Beispiele aus der Unterrichtspraxis. Vortrag. 12. Bayrisch-Österreichische Dialektologentagung, 18.09.2013 - 21.09.2013, Universität Wien.

Korecky-Kröll, Katharina & Christine Czinglar (2013): Bairisch-alemannischer Sprachkontakt in einem Wiener Kindergarten. Eine Fallstudie. Vortrag. 12. Bayrisch-Österreichische Dialektologentagung, 18.09.2013 - 21.09.2013, Universität Wien.

Czinglar, Christine (2013). Zur Vermittlung der Verbstellung im DaZ/DaF-Unterricht. Vortrag bei IDT (Internationale Deutschlehrertagung), Sektion C1: Von der Grammatik zum sprachlichen Handeln, Bozen, Italien, 29.7. bis 3.8.2013

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2013). Erwerbsreihenfolgen im frühen DaZ-Erwerb: Genus, Plural, Kasus im türkisch-deutschen Kontrast. Zwischenergebnisse aus dem INPUT Projekt. Vortrag bei Deutsche Grammatik in Kontakt in Schule und Unterricht. Was Aische längst weiß und Peter nie lernt ... Internationales Symposium, Universität Graz, 20. bis 22. Juni 2013.

Uzunkaya-Sharma, Kumru, Christine Czinglar & Katharina Korecky-Kröll (2013). Frühkindlicher Spracherwerb im (außer-)institutionellen Bereich. Eingeladener Vortrag bei der Veranstaltung “Spielend lernen von Anfang an - Qualität in der Kinderbetreuung" des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, 17. April 2013, Museumsquartier Wien.

2012

Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, Christine Czinglar & Kumru Uzunkaya-Sharma (2012). On sociomorphology in bilingual acquisition: On a project for a project. Vortrag bei, Université de Toulouse, Dezember 2012.

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma & Wolfgang U. Dressler (2012). Sprachlicher Input von Kindergartenkindern mit diversen sprachlichen und sozialen Hintergründen: Unterschiedliche Herausforderungen bei unterschiedlichen Erhebungsmethoden. Österreichische Linguistik-Tagung (ÖLT). Universität Innsbruck, 26.28.10.2012.

Czinglar, Christine (2012). The age factor and verb placement in L2 German. EUROSLA 22. Adam Mickiewicz University, Poznán, Poland, 5.-8.9.2012.

Czinglar, Christine (2012). The effect of age of acquisition on L1-transfer from Russian to L2-German. Vortrag. Workshop on crosslinguistic influence in non-native language acquisition. Universidade Nova de Lisboa, 29.-30.6.2012.

Czinglar, Christine (2012). Altersfaktor und Verbstellung im ungesteuerten Zweitspracherwerb des Deutschen. Vortrag bei Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik, Universität Wien, 16.-17.3.2012.

Czinglar, Christine (2012). How does the respective age of two L1 speakers of Russian shape their L2-acquisition of verb placement in German? Vortrag bei Winter School Multilingualism across the Lifespan, Institute of Multilingualism, University of Fribourg, 6.-8.2.2012.

Czinglar, Christine (2010). Zur Verbstellung im L2-Erwerb des Deutschen: Erste Ergebnisse eines Vergleichs von zwei jungen Lernerinnen mit L1 Russisch im Hinblick auf den Altersfaktor. Österreichische Linguistiktagung (ÖLT). Universität Graz, 25.-27. Oktober 2010.

bis 2010

Czinglar, Christine (2010). Verb placement and information structure in L2 German: some preliminary results from the DaZ-AF corpus. Learner Varieties Meeting, Max-Planck-Institute for Psycholinguistics, Nijmegen, 26.-27.3.2010.

Czinglar, Christine (2009). Verb placement and information structure in second language acquisition of German: pilot coding and some hypotheses. Max-Planck-Institute for Psycholinguistics, Nijmegen, Language Acquisition Group Meeting, 5.2.2009.

Czinglar, Christine & Krisztina Kovács (2008). Neue Räume betreten: authentische Kommunikationssituationen und ihre Bedeutung für die Motivation im Fremdspracherwerb. Workshop bei der ÖDaF-Tagung "Raus aus dem Klassenzimmer! Virtuelle Lernwelten und alternative Lernorte im DaF-/DaZ-Unterricht", 28.-29.11.2008, Wien.

Czinglar, Christine & Krisztina Kovács (2008). Kulturarbeit erschließt neue Erfahrungsräume. Österreichisch-ungarische Kooperationsprojekte im Bereich der Hochschulausbildung zur pragmatischen Kulturwissenschaft. Deutsch als fachbezogene Fremdsprache in Grenzregionen, Wirtschaftsuniversität Bratislava, 7.-8.2.2008.

Czinglar, Christine (2005): Österreichisches Deutsch für GermanistikstudentInnen im Ausland. Vortrag in der Sektion B2 „Deutsch als plurizentrische Sprache“, XIII. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT), Universität Graz, 1.-6.8.2005.

Czinglar, Christine & Katharina Köhler (2002): The Copula in First Language Acquisition: A Comparison between German and Croatian Child Language. Gastvortrag, Language Acquisition Group, Max-Planck-Institute for Psycholinguistics, Nijmegen, 16.7.2002.

Czinglar, Christine, Antigone Katičić & Katharina Köhler (2002): Grammatikerwerb. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Vortrag bei der Evaluation der Kommission für Linguistik und Kommunikations­forschung, 11.4.2002.

Czinglar, Christine, Chris Schaner-Wolles, Katharina Köhler & Antigone Katičić (2001): The Early Placement of Subjects and Predicates in the German Copular Construction. Workshop on 'Acquisition of Verb Grammar and Verb Arguments', ZAS (Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft) Berlin, 15. - 17.11.2001.

Czinglar, Christine, Katharina Köhler & Antigone Katičić (2001): Verschiedene Strategien beim Erwerb der Prädikation. Die Kopulakonstruktion im Erstspracherwerb des österreichischen Deutsch und des Kroatischen. 29. Österreichische Linguistiktagung, Universität Klagenfurt, 26. - 27.10.2001.

Czinglar, Christine & Katharina Köhler (2001): (How) do children distinguish between subjects and predicates? Workshop on Predication, University of Trondheim, 18. - 20.10.2001.

Czinglar, Christine (2001): 'Auto is das': Die Kopulakonstruktion im L1-Erwerb des Deutschen. GGS Tagung (Generative Grammatik des Südens), Universität Bochum, 15. - 17.6.2001.

Czinglar, Christine & Katharina Köhler (2000): Zum L1-Erwerb der Kopulakonstruktion im österreichischen Deutsch. 28. Österreichische Linguistiktagung, Universität Graz, 8. - 10.12.2000.

Czinglar, Christine (2000): Arten der Existenz - Evidenz aus dem Germanischen. Gastvortrag im Graduiertenkolleg "Ökonomie und Komplexität in der Sprache", Universität Potsdam, 26.5.2000.

Köhler, Katharina & Christine Czinglar (1999): Null subjects in the L1-acquisition of German. ConSOLE 8 (Conference of the Students Organization of Linguistics in Europe), Universität Wien, 3.-5.12.1999.

Köhler, Katharina & Christine Czinglar (1999): Null Subjekte im Erstspracherwerb des Deutschen. 27. Österreichische Linguistiktagung, Universität Wien, 23.10.1999.

Czinglar, Christine (1999): Reine Existenz und Individual-Level Prädikation. GGS Tagung (Generative Grammatik des Südens), Universität Stuttgart, 14. - 16.5.1999.

Czinglar, Christine (1999): Pure Existentials as Individual-Level Predicates. LAGB Spring Meeting (Linguistic Association of Great Britain), University of Manchester, 8. - 10.4.1999.

Köhler, Katharina & Christine Czinglar (1999): Null Subjekte im Erstspracherwerb des Deutschen. 27. Österreichische Linguistiktagung, Universität Wien, 23.10.1999.

Czinglar, Christine (1998): Zur Existenzkonstruktion im Deutschen. Gastvortrag im Graduiertenkolleg, Universität Stuttgart, 5.11.1998.

Czinglar, Christine (1998): On Existentials and Locatives in German. 31. Poznan Linguistic Meeting in Posen, 1. - 4.5.1998.

Czinglar, Christine (1997): "Es hot lutr Gänseblüamle i minam Garta." Existenzbehauptung oder Ortsbestimmung. GGS Tagung (Generative Grammatik des Südens), Universität Wien, 8. - 10.5.1997.

 

Posterpräsentationen

Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar, Sabine Sommer-Lolei, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2015): The lower the slower: Parental SES and input affect speed of development of vocabulary and morphology. Posterpräsentation. Child Language Symposium 2015 , University of Warwick, Coventry, 21.07.2015.

Czinglar, Christine, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma, Takuya Yanagida & Wolfgang U. Dressler (2014): Grammatical development in bilingual and monolingual children with different SES-backgrounds acquiring German. 24th Annual Conference of the European Second Language Association (EUROSLA 24). University of York, 05.09.2014.

Dressler, Wolfgang U., Christine Czinglar, Katharina Korecky-Kröll & Kumru Uzunkaya-Sharma (2012). Unterschiede im Input als Angelpunkt des Spracherwerbs von Migrantenkindern. 2. Jahrestagung Migrations- und Integrationsforschung in Österreich. Österreichische Akademie der Wissenschaften, 18.-19.9.2012.

Czinglar, Christine (2012). Der Einfluss des Alters auf den Erwerb der Verbstellung im Deutschen als Zweitsprache. Empirische Methoden in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (EmMeth 2012), Friedrich-Schiller-Universität Jena, 24.-25.2.2012.
Link zum Poster

 
   

Übersetzungen

Czinglar, Christine (2007): Übersetzung eines Texts von Alina Szapocznikow (frz./dt.) ins Englische für den Katalog der documenta 12. Taschen Verlag, 90.

Czinglar, Christine (1993): Übersetzung eines Texts von Sylvia Eibelmayr (1993) ins Englische: Hans Bellmer's surrealist eroticism - the “Praying Mantis” and the shock of mechanization. In: Georg Schöllhammer & Christian Kravagna (eds): Real Text. Reflection on the periphery of the subject. Klagenfurt: Verlag Ritter, 233-238.

 
top